Na gut, ganz “Last Minute” haben wir es noch nicht, immerhin zählen wir noch ganze 12 Tage bis zum heiligen Abend. Aber es soll ja durchaus Menschen geben, die bereits im Hochsommer alle Weihnachtsgeschenke beisammen haben. Wie das funktioniert, habe ich immer noch nicht herausgefunden. Ich bin eher der Typ “auf den letzten Drücker”. Und man kennt das ja: solange man mit der Masche nicht gegen die Wand fährt, warum sollte man daran etwas ändern. Man flucht – ok, ich fluche zwar auch jedes Mal und könnte mich selbst ohrfeigen, wenn ich mal wieder am 23. Dezember panisch feststelle, dass doch noch ein Geschenk fehlt, aber wie gesagt, solange die Rechnung aufgeht, überfällt mich der Impuls des Weihnachtsshopping immer relativ spät. Read More →

Schon bevor ich mich entschied, mit dem Bloggen zu beginnen, habe ich mich auf der Bilderblogplattform Instagram herumgetrieben und sammle seither Inspirationen rund um Mode, Design und Lifestyle. Vor allem aber die Menschen und ihre Geschichten, die hinter den vielen interessanten Labels und Projekten stecken, haben mein Interesse geweckt und z.T. geht die Kommunikation über das sonst für Instagram übliche Maß des Like’n’Comment hinaus. Bei einer meiner Entdeckungen, die ich Euch nicht vorenthalten und vorstellen möchte, dreht sich alles darum, was Frau drunter trägt: La Maison Nouvelle. 

Read More →