In Allgemein on
22. September 2014

“Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…”

2014 – für mich das Jahr der Neuerungen, der Überraschungen, das Jahr der Inspirationen, interessanten Begegnungen, das Jahr der Liebe. Nicht zuletzt ist es nun auch noch das Jahr, das mir den letzten Rest Zweifel nahm, dass das hier das Richtige ist und ich nicht Gefahr laufen werde, “nur ein Blog unter vielen anderen” zu werden. Diese Entscheidung ist vergleichbar mit der bereits ein paar Monate zurückliegenden Grundsatzdiskussion mit mir selbst, ob “das” Hochzeitskleid, das individuelle, mir auf den Leib geschneiderte und für mein Budget absolut importune Kleid, oder aber jenes aus der Frühling/Sommer-Kollektion von Mango, das neben seiner preislichen Erschwinglichkeit weniger in Gestalt eines Sommer- als doch eben eines Brautkleides daherkam. Die Entscheidung fiel mit dem mich selbst überzeugenden Argument, dass keine andere Frau auf dieser Welt dieses Kleid trüge, während sie meinen Mann heiratete und zugunsten meines Geldbeutels aus. So denke ich doch, dass ich diesen Blog nicht wie andere den ihren gestalten und mit Leben füllen werde, lebt ein solcher doch von den ganz eigenen Gedanken, Ideen und Inspirationen seines Betreibers. Ich freue mich, dass ich mich schlussendlich hierzu entschließen konnte, bin gespannt auf das, was kommt. “Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…” – nicht selten bediene ich mich dieses Zitats aus Hesses “Stufen”, da es nicht trefflicher beschreiben könnte, was der Beginn von etwas Neuem für eine Wirkung auf mich hat.

Die ersten grundlegenden Schritte sind getan und in der nächsten Zeit werde ich die vielen Gedanken und Ideen, die ich im Laufe der letzten Monate entwickelt habe, sortieren und jedem einzelnen den Raum geben, zu wachsen und zu etwas Schönem zu werden.

Next Post

3 Comments

  • flow

    Na dann mal viel Spaß, Erfolg, und jede Menge Besucher! 🙂

    22. September 2014 at 9:17 Reply
  • Jenka

    Das gefällt unheimlich gut! Bin sehr gespannt!

    22. September 2014 at 18:30 Reply
  • Verena

    Ich werd öfter vorbeischauen, der Anfang macht mich neugierig und erwartungsfroh 🙂

    24. September 2014 at 9:17 Reply
  • Leave a Reply